Die Corona Krise

Die Landkreise und kreisfreien Städte im Nordwesten Niedersachsens begrüßen den Drei-Stufen-Plan aus Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg zum Wiederanfahren von Tourismus, Gastronomie und Hotellerie nach der Corona-Krise. In der ersten Phase sollen dem Konzept zufolge Outdoor-Angebote geöffnet werden, etwa Zoos, Freizeitparks und Klettergärten. In Phase zwei folgen Restaurants, außerdem mit eingeschränkter Nutzung Ferienwohnungen und Hotels. Mit der letzten Phase soll der Übernachtungstourismus ohne Einschränkung erlaubt sein. Offen ist dabei, wann Phase eins beginnen kann. Dies würden die Länder in Absprache mit dem Bund eigenverantwortlich bestimmen, heißt es. Das Ministerium hat aber schon bestimmte "Zeitkorridore" ins Auge gefasst, wie NDR 1 Niedersachsen berichtet.